FrühlingsSonntagJuchheisa

Es dem Buddha heute morgen gleich getan und die Hände in die Luft gestreckt: "Guten Morgen, du sonniger Sonntag!"

Den Frühstückstisch gedeckt...

...und das erste mal in diesem Jahr draußen gefrühstückt!

Auf den Auslöser gedrückt.

Frühstück in netter gepunkteter Gesellschaft genossen.

Blumen gegossen.

Auch wenn man es noch nicht so richtig erkennt: Hier wachsen meine vor einigen Tagen eingepflanzten Sonnenblumenkinder.

Mein Accessoire des Tages: Frühlingsfarbenden Ring angesteckt.

Und da man bei diesem herrlichen Wetter einfach nur den ganzen Tag draußen bleiben möchte, wurde in netter Runde köstlichster Apfelkuchen gegabelt und dabei gequatscht und gelacht.


Danke für die nette Gesellschaft, ihr Lieben!

Und danke für den traumhaft leckeren Kuchen, liebe "Hilde"!

Falls Du diesen Beitrag kommentieren möchtest: Klicke auf die unterstrichene Überschrift und die Kommentarfunktion wird freigeschaltet.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Frau Jule (Sonntag, 14 April 2013 20:25)

    warum gab es überall so viel sonnenschein? hier ging das so lala... hast du auch einen garten? die richtigen heimischen marienkäfer waren heute bei mir allerdings auch sehr aktiv. vielleicht wird es ein marienkäferjahr.

    hab eine gute woche!

    liebe grüße,

    jule*

Copyright:

Alle Fotos auf dieser Website und Blog, soweit nicht extra gekennzeichnet, stammen von mir. Gern können diese auf Anfrage kopiert werden, dann jedoch bitte mit einem Verweis auf diesen Blog. Sollte jemand mit einer Verlinkung, Post etc. von mir nicht einverstanden sein, bitte mich kontaktieren und es wird umgehend geändert.

BESUCHER