Die PlastikTüte

DIE STOFFTASCHE

 

Vor ca. 2 Wochen habe ich bei Radio eins (RBB) eine Reportage zum Thema Plastiktüten gehört und war erstaunt wie wahnsinnig viele Tüten wir Erdenbürger Jahr für Jahr verbrauchen!

Achtet man etwas drauf, fällt schnell auf wieviele Läden unbekümmert Tüten anbieten und wie viele Menschen noch unbekümmerter diese annehmen. Für die Produktion von Kunststoffbeuteln wird Erdöl benötigt. Wie wir wissen zählt Erdöl zu den Rohstoffen dieser Welt und wird in Zukunft immer rarer werden. Die Problematik besteht darin, dass die Tüten oft nicht wiederverwertet werden, z.B. zum erneuten Einkauf, als Mülltüte, Schneehügelrutschtüte im Winter oder ähnlichem. Die Plastiktüte landet oft im Müll oder noch schlimmer – so wie in anderen Ländern – im Meer. Das führt dazu, dass sich große sogenannte Müllstrudel bilden, die Flora und Fauna schädigen. Vor allem Wale, Seevögel und Schildkröten sterben zu tausenden jährlich aufgrund dieser Umstände. Mich hat diese Nachricht wirklich bewegt, gerade weil man so belanglos mit der Supermarkttüte hantiert.

Vielleicht denkt ihr jetzt – NA UND? Oder – Gibt Schlimmeres!

Ja, vielleicht gibt es Schlimmeres, aber jetzt mal ehrlich... Uns geht’s mal recht gut und aus diesem Grund ist es doch eine kleine Veränderung auf die Tüte aus dem Supermarkt oder Klamottenladen zu verzichten und auf alternative Tragegeräte umzusteigen, oder?

Neben Rucksäcken, Handtaschen und Körben gibt’s ja noch den Stoffbeutel...

Wenn ich in meinen Schrank schaue, so finde ich die eine oder andere tolle Stofftasche. Ich habe mich für ein Exemplar entschieden, welches ich für euch ablichten möchte und welches bei einer verfrühten WeihnachtsGeschenkeHerstellAktion letzte Woche entstanden ist.

 

 

Falls Du diesen Beitrag kommentieren möchtest: Klicke auf die unterstrichene Überschrift und die Kommentarfunktion wird freigeschaltet.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Daniel (Freitag, 19 Oktober 2012 18:56)

    Hallo Du,
    das mit den Plastiktüten sehe ich genau so. Habe neulich sogar irgendwo eine Beschreibung gelesen, wie man aus alten Plastiktüten richtig tolle Dinge machen kann. Federmäppchen, Geldbeutel oder ähnliches...

    Schöner Blog, tolle Fotos und eine schöne Art zu schreiben.
    Liebe Grüße Daniel

  • #2

    blaubeergrete (Samstag, 20 Oktober 2012 02:12)

    Oh, das freut mich wirklich sehr!

  • #3

    Friesenmädchen (Samstag, 20 Oktober 2012 08:36)

    Danke für diesen Beitrag! Du sprichst uns aus dem Herzen! Wir selber nutzen nur unsere schönen Stoffbeutel und verzichten in jedem Laden auf das Plastikprodukt. Es ist Wahnsinn wieviel Plastik verwendet wird und vorallem wie selbstverständlich die Leute damit umgehen. Sie machen sich einfach keine Gedanken darüber was mit der Tüte oder den anderen Verpackungen danach geschieht. Schön dass ihr auch darauf achtet :) mehr solcher Beiträge! Liebe Grüße von uns an Euch

Copyright:

Alle Fotos auf dieser Website und Blog, soweit nicht extra gekennzeichnet, stammen von mir. Gern können diese auf Anfrage kopiert werden, dann jedoch bitte mit einem Verweis auf diesen Blog. Sollte jemand mit einer Verlinkung, Post etc. von mir nicht einverstanden sein, bitte mich kontaktieren und es wird umgehend geändert.

BESUCHER